Wissenschaftspolitik

Die Hochschullandschaft ist im Umbruch. Auch im Fach Geschichte wird über die Ausrichtung des Studiums, über Karrieremöglichkeiten, Forschungsförderung und die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens debattiert. Die SGG mischt sich in diese Debatten ein.

 

Mitteilungen zum Thema

Geschichtswissenschaften und Geschlechtergerechtigkeit / Generalversammlung

9. September 2019

Die Abteilung Wissenschaftspolitik der SGG lädt am 27. September 2019 zu einer Veranstaltung zum Thema Geschlechtergerechtigkeit in den Geschichtswissenschaften ein. Ausgehend von Erhebungen zum Geschlechterverhältnis an Historischen Instituten in der Schweiz, bei der Eingabe und Bewilligung von SNF-Anträgen (Karriereinstrumente und Projekte) sowie an den Schweizerischen Geschichtstagen soll die gegenwärtige Situation umrissen und die Diskussion über Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven angestossen werden. Details finden Sie hier.

Ort: Schweizerische Nationalbibliothek, Hallwylstr. 15, 3003 Bern, Raum Friedrich Dürrenmatt. Zeit: 14:15–16:15 Uhr. Im Anschluss findet die Generalversammlung statt. Alle Details dazu im Bulletin. Anmeldungen – bis am 23. September auf anmeldung@sgg-ssh.ch – erleichtern uns die Planung, sind aber nicht zwingend nötig.